Mittwoch, 17. Januar 2018

Viele neue Gesichter … beim 21. Lean Coffee für Gründer & Co.

von | 3. Aug 2016 | Gründer | 0 Kommentare

Heute bereits zum zweiten mal hatte uns Carsten von STUDITEMPS netterweise als Gastgeber eingeladen. Wir wurden wie immer sympathisch empfangen und mit duftendem Kaffee und Kaltgetränken umsorgt – herzlichen Dank.

Bedingt durch den typischen Kölner Stau waren wir dann mit zehn Minuten Verspätung startklar. Von den elf Teilnehmern waren heute sieben erstmals dabei. Nach einer kurzen Vorstellungsrunde – jede stellte sich kurz mit Namen und drei ihn beschreibenden Hashtags vor – und einer Kurzeinführung in das Lean Coffee-Format, waren dann die Themen schnell zusammengetragen.

21. Lean Coffee für Gründer - Voting

Schnell noch gevotet, und es ging los…

Unsere Themen

Heute morgen beschäftigte die Teilnehmerrunde vor allem diese beiden Themen:

  • „Deine Vision + Mission …“ mit 6 Stimmen
  • „Tun“ mit 4 Stimmen
21. Lean Coffee für Gründer - Unser heutiges Themen-Board

21. Lean Coffee für Gründer – Unser heutiges Themen-Board

Die Teilnehmer stellten heraus, wie wichtig es nicht nur für ein Gründungsvorhaben ist, sich über eine konkrete Richtung, hier „Deine Vision, Mission …“, im klaren zu sein und dabei auch nicht die eigenen Werte zu vergessen. Allerdings wurde von mehreren bemerkt, dass genau dies im Gründer- und Unternehmer-Alltag schnell vergessen wird. Micro Management und Aktionismus sind häufige Wegbegleiter. Vielleicht ein Grund, weshalb 9 von 10 Gründungen scheitern, so die vermehrten Teilnehmerstimmen!?

Das nächste Thema ergänzte das erste. Nämlich endlich in’s „Tun“ zu kommen, und nicht nur für die berühmte Schublade zu denken. Auch die Angst, nachdem man den Gedanken, seine Idee, „sein Baby“, in die freie Wildbahn losgelassen hat, dass diese von jemand kopiert wird und dieser dann den Erfolg ernten könne, war ein emotionaler Diskussionsaspekt. Ob Geheimhaltungsverträge (NDA – non-disclosure agreement) eine passende Antwort für das noch fehlende Vertrauen zu einem künftigen z.B. Geschäftspartner oder Business Angel sein könnte, wurde heftig und kontrovers diskutiert.

Nach tollen Diskussionen und einem regen Austausch war die Stunde mal wieder „rum wie im Fluge…“.

Künftige Themen ?

Heute nicht mehr geschafft, aber Themen für eines der kommenden Lean Coffees für Gründer, (Jung-) Unternehmer und Start-ups, wären dann z.B. diese:

  • „Wie bestimme ich ein MVP ?“ (4 Stimmen)
  • „Produkt Release Plan“ (3 Stimmen)
  • „e-Learning“ (3 Stimmen)
  • „Gründungsformalitäten (Gewerbeanmeldung etc.)“ (2 Stimmen)
  • „Scrum & Kanban“ (1 Stimme)
  • „Personalgewinnung – Köln, Bonn, Siegburg ?“ (1 Stimme)
  • „Foods + Trends“ (1 Stimme)
  • „Das optimale Gründerbüro“ (1 Stimme)

Also viel, viel Stoff … macht mich neugierig auf die kommenden Treffen…

Boeffi

CU
Boeffi