Samstag, 18. September 2021

Ganz gespannt war ich, was denn nun das 2. Lean Coffee für Gründer, (Jung-) Unternehmer und Start-ups bringen würde…

Und siehe da:

einige neue Gesichter mit ebenso spannenden Themen fanden sich erneut in früher Stunde zu einem intensiven Austausch zusammen. Faszinierend, wie diszipliniert, ehrlich offen und lösungs-orientiert sich die Runde – auch bei den teils sehr persönlichen Inhalten – beraten konnte.

An diesem Morgen hatten das größte gemeinsame Teilnehmer-Interesse die folgenden Themen-Kärtchen, die wir in bewährter Lean Coffee-Manier /1/ Karte für Karte nach der jeweiligen ersten 10 Minuten-Themen-Timebox teils mehrfach um je 5 Minuten verlängert diskutierten (mit jeweils 6 Dot-Voting-Points):

  • „vom doing zur Strategie“
  • „Geschäftsprozesse etablieren“
  • (unternehmerische) „Visionen“

Nach der offiziellen 1 Stunde fanden diese Themen dann keine Zeit mehr:

  • „Offline Geschäftsmodelle“
  • „Skalierung: Festangestellte / Mischkonzepte ?“
  • „Unternehmen unternehmen“
  • „Agile verkaufen

Im Anschluss ergaben sich noch viele weitere Diskussionen, bei denen nochmals eine – dann inoffizielle – Stunde wie im Fluge verging!

Gesprächs- und Diskussionsbedarf scheint es genügend zu geben.

 

Nächste Woche führt uns der wöchentliche „on Tour“-Wechsel von Köln nach Düsseldorf. Auch dort freuen wir uns auf Dich (!) und Deine Themen… /2/

Boeffi

CU
Boeffi

 

/1/ leancoffee.eu/2015/11/15/lean-coffee-was-ist-das-wie-geht-das-ueberhaupt

/2/ leancoffee.eu/founder